Bericht LK1 Ausspielung Herren 2014/2015 in Ebnat

Die Herrenausspielung konnte mit den kompletten 16 Teilnehmern gestartet werden, nachdem einige Nachrücker aus der LK2 das Starterfeld aufgefüllt hatten.

Bei den Damen gab es nur, enttäuschende, zwei Meldungen, sodass hier die Ausspielung erneut abgesagt werden musste.

Matthias Schmid vom TTC Neunstadt gewann die Herrenkonkurrenz ohne Spielverlust.
Zur TTVWH-RLT1-Ausspielung wird ihn Andreas Becker vom TSV Hüttlingen begleiten. Er belegte, auf Grund des besseren Satzverhältnisses, den zweiten Platz vor Jörg Fetzer von der TSG Giengen.

Durch die Freistellungen von Christina Bouwmeester, TSV Untergröningen, und Bernhard Weiß, DJK Ellwangen, werden bei der TTVWH-RLT1, erstmalig 6 Teilnehmer, den Bezirk Ostalb vertreten.

Sandra Lang, TSV Dewangen, und Laura Henninger, TSV Untergröningen, reichten ihre Meldungen, um ebenfalls startberechtigt für die Verbandsausspielung zu sein.

Ein Dankeschön gilt der Tischtennis-Abteilung des SV Ebnat für die erneute Bereitstellung ihrer Halle und die Verpflegung der Spieler.

Ergebnistabellen LK1 Herren (pdf) >>>

Joachim Jagusch – Ressortleiter Einzelsport Aktive

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.tischtennis-ostalb.de/2015/bericht-lk1-ausspielung-herren-20142015-in-ebnat/