TSV Wasseralfingen – Bericht zur Saison 2017/18

Wieder zurück in der Kreisliga A

Wasseralfingen (hö). Nach dem Abstieg in der vorangegangenen Punktspielrunde war es das Ziel der zweiten Tischtennis-Mannschaft des TSV Wasseralfingen, schnellstmöglich wieder in die Kreisliga A zurück zu kehren.
Eindrucksvoll gelang dies dem Team um Mannschaftsführer Ralf Trinkhaus mit 30:6 Punkten und 151:81 Spielpunkten.

2. Herrenmannschaft - TSV Wasseralfingen

Die Mannschaft v.l.. in Klammern die Spieleinsätze und Punktbilanz:
Wolfgang Schort (17/16:7), Manfred Meyer (13/11:4), Ralf Trinkhaus (15/14:11), Martin Pfisterer (17/24:8), Peter Mattheis (18/17:13), Daniel Kun (1/1:0) und, nicht auf dem Foto, Felix Fischer (17/12:15)


Bericht von Manfred Höflacher – Öffentlichkeitsreferent Tischtennis-Abteilung TSV Wasseralfingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tischtennis-ostalb.de/2018/tsv-wasseralfingen-bericht-zur-saison-2017-18/